top of page
SimonHajePiano©BeateWaetzel2.jpg

17.09.2024 - 19:30

(Einlass ab 18:45)

Simon Haje
Piano Solo Recital

Simon Haje

"Die Begeisterung des Publikums kannte keine Grenzen." - - - "Ein pianistisches Programm par excellence - alles hochanspruchsvolle Klavierliteratur" - - - "Alles atmet eine geradezu unwahrscheinliche Leichtigkeit."


Man sollte mit Superlativen à la "Wunderkind" sehr sparsam umgehen. Aber andererseits - wenn man mit 19 (!) Jahren in nur einem Jahr bei 4 der renommiertesten Klavierwettbewerbe den 1.Preis gewinnt, oder wenn man anlässlich der Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus den gesamten Deutschen Bundestag inne halten lässt - dann, ja dann ist es vielleicht genau der richtige Begriff.
 

Programm
 

M.Ravel: Valses nobles et sentimentales

F.Schubert: Klavierstück D946 Nr.1

G.Ligeti: Automne á Varsovie

L.v.Beethoven: Klaviersonate Nr.26 op.81
     ("Les Adieux")

W.A:Mozart: Adagio in h-moll KV540

G.Ligeti: L'escalier du diable

F.Chopin: Piano Sonata No.3 op.58

 

bottom of page